Horizont korrigieren

Bei jeder Aufnahme setzt die Panono 360 Kamera 16k einen Gravitationsvektor, der zum Boden zeigt, um den Horizont korrekt auszurichten. Ist die Kamera bei der Aufnahme in Bewegung, erschwert dies der Kamera, den Vektor korrekt zu setzen.
Die Panono Cloud erlaubt es, den Horizont manuell zu korrigieren. Bitte wählen Sie die Funktion Straighten (align horizon) aus. Die Funktion befindet sich im Edit Menü.

Es erscheinen drei Regler. Der oberste Regler dreht das 360°-Foto in 90° Schritten. Wenn sich der oberste Regler auf den Stufen 0°/180°/-180° befindet, lässt sich nur der mittlere Regler bedienen. Ebenso lässt sich der untere Regler bedienen, wenn sich der oberste Regler auf 90°/-90° befindet.
Nun kann das 360°-Foto an den Linien des Gitternetzes ausgerichtet werden.

Wenn Sie nach dem ausrichten auf den Save-Knopf klicken, werden die Änderungen gespeichert.
Es dauert ein paar Minuten, bis die Einstellungen übernommen werden. 

Dieses Video veranschaulicht den Prozess:

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.